Meine berufliche Vita

Ausbildung und Studium
  • 1983 - 1985; Ausbildung zum Masseur und med. Bademeister an der Mainzer Elisabeth-Dicke-Schule;
  • 1985 - 1991; Tätigkeit als Masseur und med. Bademeister mit Weiterbildung in manueller Lymphdrainage, Sportphysiotherapie und weitere;
  • In dieser Zeit sportphysiotherapeutische Betreuung der Leichtathleten der HTG - Bad Homburg;
  • 1991 – 1993; Ausbildung zum Physiotherapeuten an der Mainzer Elisabeth-Dicke-Schule (Pilotprojekt; Sehbehinderte und Blinde werden erstmals in Deutschland zu Physiotherapeuten ausgebildet);
  • In dieser Zeit sportphysiotherapeutische Betreuung der 1. Mannschaft des FSV Mainz 05;
  • 1993 - 2002; Tätigkeit als Physiotherapeut in der BG-Unfallklinik Frankfurt/Main und in eigener Praxis; Weiterbildung in manueller Therapie, Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage und weitere;
  • 1997 - 2002; 5-jähriges Studium der osteopathischen Medizin am College Sutherland in Wiesbaden / Schlangenbad;
  • 2002 erfolgreiche Prüfung zum Erwerb des Titels "D.O. (Teil 1)";
  • 2003 Zulassung als Heilpraktiker (sog. "großer Heilpraktiker");
  • 2009: Berufsbezeichnung "staatlich anerkannter Osteopath";
  • 2010 Abschluß der vierjährigen Zusatzausbildung in der Wissenschaft der biokinetischen und biodynamischen Osteopathie.

Aus- und Weiterbildung, sowie berufliche Aktivitäten:
  • 2007 bis 2009; abgeschlossene Ausbildungsserie zur Behandlung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen;
  • 2007 bis 2010; abgeschlossene Ausbildungsserie in der biokinetischen und biodynamischen osteopathischen Medizin;
  • 2010 bis 2011; Kursteilnahme im Bereich der Polaritytherapie;
  • 2007 bis heute; aktiv im Ausbildungsteam am BfW-Mainz (Elisabeth-Dicke-Schule): Osteopathiestudium erstmals speziell für Sehbehinderte und Blinde;
  • 2010 bis 2014 wissenschaftliche Arbeit  mit dem Thema "Klinisch randomisierte Effektivitätsstudie zur osteopathischen Behandlung von Kindern (6 bis 12 Jahre) mit einer idiopathischen Haltungsasymmetrie";
  • 2012 bis 2014 Weiterbildung "biodynamics";
  • 2015 bis 2016 2-jähriges europäisches Aufbaustudium in der Osteopathie für Säuglinge, Kinder und Jugendliche am OZK-Wien (Osteopathisches Kinderzentrum) mit Diplomabschluss.